Steinalt

Bolton-on-Swale

weiter [Bild] Bolton-on-Swale

Für heute verabschieden wir uns von wilder Landschaft. Ab Richmond geht es nur über Kulturland – soweit möglich über kleine Fußwege, aber es gibt auch etliche Meilen über kleine Straßen zu wandern. Die nach Wainwright längste Tagesetappe steht heute an – 37 km! Ist vom Gelände her zwar nicht anstrengend, es geht nur über flaches Land. Aber es zieht sich, und die langen asphaltierten Strecken stressen die Gelenke.

Nach etwa 6 Meilen, die Hälfte davon Asphalt, erreichen wir das Dorf Bolton-on-Swale, wo wir der Kirche (direkt am Weg) unbedingt einen Besuch abstatten sollten: Erstens gibt es drinnen kühle Getränke gegen eine kleine Spende (schau mal, ob das Gästebuch noch ausliegt), zweitens steht auf dem Friedhof das regional recht bekannte Grabmal von Henry Jenkins, der – nach eigenen Angaben – 169 Jahre alt war, als er starb. In der Kirche hängt eine Schrifttafel an der Wand.

[Bild] Gedenktafel

nach oben | Index C2C | Volkers Homepage | Impressum | Datenschutzerklärung

Text und Fotos ©Volker Gringmuth 1996–2015