Die da unten

Cold Moor

weiter [Bild] Blick nach Great Broughton

Vom zweiten der drei Endspurthügel, Cold Moor, hat man schon mal einen schönen Blick in die nördliche Ebene. Mittendrin liegt ein großes Dorf namens Great Broughton, eine unserer Übernachtungsmöglichkeiten für heute abend. Schon was gebucht?

Der spitze Berg rechts, der ein wenig ans Matterhorn erinnert (und tatsächlich häufig damit verglichen wird), heißt Roseberry Topping. Seine Form hat er durch Bergbau bekommen, er wurde so durchlöchert, dass der halbe Gipfel 1912 einstürzte (davor sah er wie ein Zuckerhut aus). Er ist gerade mal 1050 ft hoch, das ist ziemlich genau ein vierzehntel Matterhorn. Aber eine schöne Landmarke allemal!

Der Entdecker James Cook wuchs dort in der Gegend auf, und man sagt, dass seine Ausflüge auf Roseberry Topping in ihm die Lust aufs Entdecken geweckt haben.

Vielleicht kann man von hier aus auch schon das erste Fünkchen Nordsee sehen, wenn es ganz klar ist. Dann aber eher weiter links, in Blickrichtung ist Steilküste, die den Meereshorizont noch verdeckt.

nach oben | Index C2C | Volkers Homepage | Impressum | Datenschutzerklärung

Text und Fotos ©Volker Gringmuth 1996–2015