Erster Aufstieg

Swinner Gill

weiter [Bild] Swinnergill Mines

Hinter Crackpot Hall beginnt ziemlich unmittelbar die Wildnis. Auf einem steinigen Pfad stolpern wir der ersten Bleischmelze entgegen: erster Abschnitt der Reise in die Vergangenheit. Ich finde es gut, die Gebäude nicht abzutragen; teilweise stehen sie sogar unter Denkmalschutz.

Beachte die Stollenöffnung links unterhalb des Wasserfalls, nur gebückt zu betreten. Da sind vor 150 Jahren noch täglich die Bergleute reingekrochen und haben Bleierz rausgeholt. Wie lange man das wohl durchhält?

Hinter der smelt mill geht’s auf einem steilen Bergpfad aufwärts – uff – und dann auf einer geschotterten Fahrstraße oben übers Moor, an der Schulter von Rogan’s Seat entlang, der uns gestern noch den Blick nach Osten versperrt hat. Tierfreunde können hier viele Moorhühner sichten.

[Bild] Moor

Und hier sind wir (fast) oben. Letzter Blick zurück. Zwei Täler weiter liegt Keld. (Weiter geht’s, wie immer, im oberen Bild.)

nach oben | Index C2C | Volkers Homepage | Impressum | Datenschutzerklärung

Text und Fotos ©Volker Gringmuth 1996–2015