Mautpflichtig

Egton Bridge

weiter

Packman’s Trod bringt uns oben auf eine einsame Fahrstraße und diese wiederum in das kleine Dorf Egton Bridge, wo wir auf die kleine Verbindungsstraße Barnard’s Road nach Osten abbiegen. In die Richtung wollen wir ja einklich.

Vor kurzem (nämlich 1948) war Barnard’s Road noch mautpflichtig, jedenfalls für Fahrzeuge – je nach Anzahl der Pferde (damit sind echte Hottehühs gemeint, keine PS) und/oder Anzahl der Räder. Und auch von den Toten nahm man es noch: Ein hearse ist ein Leichenwagen.

Fußgänger waren aber offenbar auch damals schon mautbefreit!

Reliefs an St. Hedda’s

Nimm dir in Egton Bridge unbedingt einige Minuten Zeit für die Kirche St. Hedda’s schräg gegenüber der Abzweigung auf Barnard’s Road. Ihre Außenmauern zeigen kolorierte Reliefdarstellungen aus dem Leben Jesu.

nach oben | Index C2C | Volkers Homepage | Impressum | Datenschutzerklärung

Text und Fotos ©Volker Gringmuth 1996–2015