Volkers Fotoalbum

Coast-a-lender 2019

Bild Nr. 12
Wo die North York Moors an die Nordsee grenzen, finden wir das Endziel der Wanderung, ein ehemaliges kleines Fischerdorf namens Robin Hood’s Bay. Den Namen hat es allerdings erst, seit es begonnen hat, sich touristisch herauszuputzen, davor hieß es einfach Bay Town. Und erst als es hier einen Bahnhof gab, entstand das geräumige Oberdorf oberhalb des historischen Unterdorfes, in dem sich noch winzige Fischerhäuschen eng aneinanderdrängen. Die Straße zwischen Ober- und Unterdorf ist so steil, dass der Fußweg daneben durchgehend als Treppe ausgeführt ist. Die Bahnstrecke ist stillgelegt, abgebaut und zum Radweg umfunktioniert. Heute verbindet ein Linienbus den Ort mit den nächsten Städten.

Bei Ebbe, wie hier, kann man weit ins Meer hinauslaufen, bei Flut ist der komplette Sandstrand unter Wasser, es reicht bis an die Mauer, wo die Autos parken.

Kameraposition (etwa) hier, Blickrichtung landwärts.

Alle Bilder und Texte in Volkers Fotoalbum stehen unter der Lizenz Freie Kunst.

Das heißt in Kurzform: Jeder darf Bilder und Texte unentgeltlich weiternutzen (d.h. kopieren, verbreiten und als Grundlage eigenen Schaffens verwenden), unter folgenden Bedingungen:

Ich denke, damit kann jeder leben, der meine Inhalte weiternutzen möchte. Wer andere Bedingungen wünscht, nimmt bitte Kontakt mit mir auf. Danke!

Bild und Text © Volker Gringmuth


nach oben | Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung | E-Mail an Volker