Volkers Fotoalbum

Taulender 2021

Bild Nr. 7
Mjam! Man scheint im Taunus an Pfählen zu sparen, solche einwachsenden Schilder sehe ich hier auffallend oft. Wir sind hier auf dem Einrich, worunter man das Hochland westlich des Aartals und nördlich von etwa Nastätten versteht. Oder ganz grob: der rheinland-pfälzische Teil des Ganzwestlichen Hintertaunus. Der Einrich bildet ein relativ offenes Hügelland mit nur kleinräumigen Waldgebieten, während südlich Nastätten das dicht bewaldete und tiefe Wispertal mit seinen Zubringern beginnt.

Durchschnitten wird der Einrich vom vielfach gewundenen Dörsbach, bis zum Ort Katzenelnbogen ein harmloses Bächlein in einem weiten U-Tal, dann aber in ein steiles, waldig-schattiges Tal mit vielen historischen Mühlen übergehend, bis er bei Obernhof in die Lahn fließt. Geheimtipp an warmen Sommertagen!

Der hungrige Baum steht am oberen Dörsbachtal, wo er noch harmlos ist.

Standort hier, Blickrichtung Ost.

Alle Bilder und Texte in Volkers Fotoalbum stehen unter der Lizenz Freie Kunst.

Das heißt in Kurzform: Jeder darf Bilder und Texte unentgeltlich weiternutzen (d.h. kopieren, verbreiten und als Grundlage eigenen Schaffens verwenden), unter folgenden Bedingungen:

Ich denke, damit kann jeder leben, der meine Inhalte weiternutzen möchte. Wer andere Bedingungen wünscht, nimmt bitte Kontakt mit mir auf. Danke!

Bild und Text © Volker Gringmuth


nach oben | Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung | E-Mail an Volker