Volkers Fotoalbum

Lautsprecher-Bauprojekt Pico Lino 2

Bild Nr. 7
Die Innenwände müssen auf jeden Fall bedämpft werden, sonst verderben die Schallreflexionen zwischen den Wänden den gesamten Klang. Das selbstklebende Dämm-Material „Damping 10“ wird auf alle größeren Flächen aufgebracht, mit Ausnahme des letzten Abschnitts. Dabei die offene Seitenwand nicht vergessen! Die Folie ist etwas schlecht abziehbar. Trick: Klebeseite mit scharfem Messer anritzen und an den Enden des Ritzes, wo nur die Schutzfolie eingeschnitten ist, anfangen.

Das weiße Zeug heißt Sonofil, eine spezielle Lautsprecherdämmwatte. Ich war erstaunt, wie viel davon rein muß. Beim Nachbau ruhig etwas experimentieren (zum Anhören muss die Box dicht geschlossen sein, sonst funktioniert die Transmission Line nicht). Mit weniger Sonofil klang es noch leicht näselnd. Das Sonofil kann ruhig etwas gequetscht werden, dann hält es auch besser. In den eigentlichen Kanal der Transmission Line sollte es nicht, darunter würde die Baßwiedergabe leiden.

Alle Bilder und Texte in Volkers Fotoalbum stehen unter der Lizenz Freie Kunst.

Das heißt in Kurzform: Jeder darf Bilder und Texte unentgeltlich weiternutzen (d.h. kopieren, verbreiten und als Grundlage eigenen Schaffens verwenden), unter folgenden Bedingungen:

Ich denke, damit kann jeder leben, der meine Inhalte weiternutzen möchte. Wer andere Bedingungen wünscht, nimmt bitte Kontakt mit mir auf. Danke!

Bild und Text © Volker Gringmuth


nach oben | Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung | E-Mail an Volker